Wenn du den Tor Browser zum ersten Mal ausführst, siehst du das Fenster für die Tor-Netzwerk-Einstellungen. Dies bietet dir die Möglichkeit, dich direkt mit dem Tor-Netzwerk zu verbinden, oder den Tor Browser für deine Verbindung zu konfigurieren.

VERBINDEN

In den meisten Fällen kannst du dich mit "Verbinden" ohne weitere Konfiguration mit dem Tor-Netzwerk verbinden. Einmal angeklickt, erscheint eine Statusleiste, die den Verbindungsfortschritt von Tor anzeigt. Wenn du eine relativ schnelle Verbindung hast, aber dieser Balken an einem bestimmten Punkt stecken zu bleiben scheint, schaue auf der Seite Fehlersuche nach, um Hilfe bei der Lösung des Problems zu erhalten.

KONFIGURIEREN

Wenn du weisst, dass deine Verbindung zensiert wird oder einen Proxy benutzt, dann solltest du diese Option auswählen.

Der Tor Browser führt Sie durch eine Reihe von Konfigurationsoptionen.

Die erste Checkbox fragt, ob der Zugriff auf das Tor-Netzwerk blockiert oder zensiert ist. Wenn du nicht glaubst, dass dies der Fall ist, lass dies unmarkiert. Wenn du weisst, dass deine Verbindung zensiert wird, oder wenn du vergeblich versucht hast, dich mit dem Tor-Netzwerk zu verbinden und keine andere Lösung funktioniert hat, dann aktiviere das Kontrollkästchen. Dadurch wird der Abschnitt Umgehung angezeigt, um eine austauschbare Übertragungsart zu konfigurieren.

Das zweite Kontrollkästchen fragt, ob deine Verbindung einen Proxy verwendet. In den meisten Fällen ist dies nicht notwendig. In der Regel wirst du wissen, ob du dieses Kontrollkästchen ankreuzen musst, da die gleichen Einstellungen auch für andere Browser auf deinem System verwendet werden. Bitte, wenn möglich, deinen Netzwerkadministrator um Rat. Wenn deine Verbindung keinen Proxy verwendet, klicke auf "Verbinden".